Holzpelett-Heizung

Holzpelett

Funktion und Aufbau einer Holzpalett Heizung


Der Betrieb einer Pelettheizung funktioniert indem ein Spezialbrenner der Heizung mit dem Holzpelett versorgt wird. Diese werden bei Zentralheizungen über eine Transportsschnecke automatisch und je nach Bedarf vom Lagerrraum abgefordert. Der Mittelpunkt der Heizungsanlage ist die Brennkammer. Über eine elektrische Steuerung wird die Zündung automatisch geregelt und somit in Betrieb genommen.


Hierbei wird die optimale Verbindung von Betriebstemperatur, Brennstoffmenge und der Verbrennungsluft hergestellt.Holzpeletts haben den Vorteil, dass sie aus einem nachwachsenden Rohstoff gefertigt werden. Im Vergleich zu Erdgas und Heizöl kann man Holzpeletts als resourceschonendste Heizvariante bezeichnen. Holzpeletts sind dabei weitestgehend CO 2 - neutral.


Nachteilig dabei sind die höheren Anschaffungskosten für eine Holzpelett-Heizung, die aber durch die laufenden Kosten wieder amortisiert werden. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Holzpelett- Erzeugern, so dass auch die Versorgungssicherheit gewährleistet ist.